Wann Erlöschen Rechte Dritter?

Drittrechte, die auf der Sache ruhen (z.B. ein Anwartschaftsrecht), können ebenfalls erlöschen, wenn der Erwerber gutgläubig dahingehend war, dass das diese Rechte nicht bestehen, § 936 BGB.

Die genauen Modalitäten stehen in § 936, in Wesentlichen kommt es auch hier auf den Besitzerwerb an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.